Closed Auction

By:
Corinphila Auction AG

lot # 8002 - Switzerland forerunner

Saturday Jun 03, 2023 09:00 Europe/Zurich
Last date for bids: 

Kt. Neuenburg - Léonor d’Orléans (1540-1573) in Blois, französischer Adliger aus der Bastardlinie Orléans-Longueville der Valois, der 6. Duc de Longueville und  5. souveräner Graf von Neuenburg, der 1571 zum Prinz von Geblüt mit dem Recht zur Thronfolge erhoben wurde, wodurch die Illegitimität der Familie aufgehoben wurde - 1564 (28. Juni): Doppelblatt 1 pp. Folio betitelt "Le Duc Longueville - Compte souverain de neuchastel" mit eigenh. Unterschrift, nach Boudry betr.: "... de nous aider au fait de l'acqusition de Collombier ... traiter par douceur et non par rigueur de justice". Briefbogen an den Faltstellen teils gebrochen, ein sehr früher und seltener Brief zur Geschichte Neuenburgs. 1551 erbte Léonor d’Orléans von seinem Vetter François III. d’Orléans-Longueville, der ohne Nachkommen gestorben war, auch die Grafschaft Neuenburg, die über Johanna von Hachberg, seine Großmutter mütterlicherseits und Ehefrau von Louis I. d’Orléans-Longueville, an die Familie gelangt war.

Catalogue 305: Switzerland and Liechtenstein

Category: 

Sale Terms