GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Coin Auctions

Lot 161 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 161 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENALEXANDROS III. DER GROSSE 336-323, Ionien, Milet.Drachme. 325-323. Herakleskopf mit Löwenfell r. Rs: Zeus thront l. mit Adler und Langzepter. Beizeichen Blitz. Monogramm.

Price 2088. Müller 11. 4.24g, Vs. etwas fleckig. Min. oberfl. Risse. vz-ss
Seit 2008 in bayerischem Besitz.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 177 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 177 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENANTIGONOS GONATAS. 277-239, AE-19 mm. Behelmter Athenakopf r. Rs: Pan r. richtet Tropaeum auf. Beizeichen makedonischer Helm. Monogramm. SNG COP. vgl. 1205 ff. Schöne Patina. ss-vz
Ex Sammlung R.P. Ex Hirsch 181, 1994, Los Nr. 157.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 156 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 156 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENALEXANDROS III. DER GROSSE 336-323, Barbarische Imitation.Tetradrachme. Postum. Herakleskopf mit Löwenfell r. Rs: Zeus thront. l. mit Adler und Langzepter. Monogramm. Price -, vgl. zur Vs. B30 ff. 16.81g, Schöne Tönung. RR gutes ss
Ex Sammlung R.P. Ex Hirsch 187, 1995, Los Nr. 262. Der Stil der Vs. kopiert östliche Vorbilder, z.B. aus Babylon. Die Rs. mit der gebogenen Schrift orientiert sich dagegen an frühen makedonischen Prägungen.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 172 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 172 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENKASSANDROS. 319-297, AE-17 mm. Herakleskopf mit Löwenfell r. Rs: Löwe lagert r. SNG COP. vgl. 1138. Dunkle Patina. Etw. knapper Schrötling. vz/ss
Seit den frühen 1980er Jahren in deutschem Privatbesitz.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 151 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 151 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENALEXANDROS III. DER GROSSE 336-323, Mesopotamien, Babylon.Tetradrachme. 311-305. Herakleskopf mit Löwenfell r. Rs: Zeus thront. l. mit Adler und Langzepter. Beizeichen Kranz. Monogramme. Price 3746 var. Müller 734 var. 15.38g, Schöne, etw. fleckige Tönung. Hohes Relief. vz-ss/vz
In Deutschland vor 1997 erworben.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 167 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 167 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENPHILIPPOS III. ARRHIDAIOS 323-317, Mesopotamien, Babylon.Tetradrachme. 323-317. Herakleskopf mit Löwenfell r. Rs: Zeus thront l. mit Adler und Langzepter. Monogramme.

Price P181. Müller 99. 16.99g, Schöne Tönung. L. korrodiert. Hohes Relief. Vs. min. Kratzer. ss-vz
Ex Sammlung R.P. Erworben 1989.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 183 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 183 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENANONYM. 311-, Autonome Prägung ohne Königsname.Tetrobol. Makedonischer Schild mit Keule. Rs: Makedonischer Helm mit Wangenklappen. Stern und Monogramme.

SNG COP. 1285 var. AMNG 7. 2.13g, Schöne Tönung. Min. korr. Rs. min. dezentriert. vz-ss
Ex Sammlung R.P. Ex Hirsch 186, 1995, Los Nr. 142. Diese Prägungen werden in die Zeit von Philippos V. und Perseus (185-168) datiert.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 162 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 162 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENALEXANDROS III. DER GROSSE 336-323, Ionien, Milet.Drachme. 325-323. Herakleskopf mit Löwenfell r. Rs: Zeus thront l. mit Adler und Langzepter. Monogramm.

Price 2090. Müller 763. 4.27g, Schöne Tönung. Vs. aus etw. abgenutzt. Stempel. Min. dezentriert. vz
Seit 2008 in bayerischem Besitz.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 178 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 178 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENANTIGONOS DOSON. 229-221, Tetradrachme. Bekränzter Poseidonkopf r. Rs: Apollo sitzt l. auf Prora, prüft seinen Bogen. Monogramme.

SNG COP. -. SNG Alpha Bank 1048. 17.04g, Schöne Tönung. Min. Kratzer u. Druckstellen. RR ss-vz
Ex Sammlung R.P. Erworben 1991 bei Numismatica Viscontea. Traditionell wurden diese Münzen dem Antigonos Gonatas zugewiesen und mit dessen Seesieg bei Kos in Verbindung gebracht. Die neuere Forschung schreibt sie dagegen seinem Neffen Antigonos Doson zu. In jüngster Zeit wurde die Ansicht vertreten, daß die Prägung unter Gonatas nach dessen Seesieg bei Andros 245 v. Chr. begann und später von Doson weitergeführt wurde.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN
Lot 157 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN  -  Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

Lot 157 - GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN - Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZENALEXANDROS III. DER GROSSE 336-323, Mysien, Lampsakos.Drachme. 328-323. Herakleskopf mit Löwenfell r. Rs: Zeus thront l. mit Adler und Langzepter. Beizeichen Demeter mit Fackeln. Monogramm.

Price 1356. Müller 398. 4.22g, Schöne Tönung. vz-ss
Ex Hirsch 314, 2015, Los Nr. 2358.

Gerhard Hirsch Nachfolger Auktion 338 Antike Kunstobjekte

GRIECHISCHE MÜNZEN, GRIECHISCHES MUTTERLAND, KÖNIGREICH MAKEDONIEN