Closed Auction

By:
Gerhard Hirsch Nachfolger

lot # 2223 - GRIECHISCHE MÜNZEN, ASIEN, KILIKIEN, TARSOS.

Wednesday Feb 07, 2018 10:00 Europe/Berlin
Last date for bids: 
Feb 07, 10:00 CET

GRIECHISCHE MÜNZENStater. 378-372. Zeit des Satrapen Datames. Baaltars mit Adlerzepter und Traube thront r. in den Mauern von Tarsos. Im Feld Ähre, im Hintergrund Thymiaterion, unter dem Thron Stierprotome. Rs: Datames thront r., prüft einen Pfeil. Beizeichen Bogen und geflügelte Sonnenscheibe. SNG Levante 87. 10.32g, Schöne Tönung. Vs. l. dezentriert. Vs. randl. leichte Verkrustung. vz
Ex Hirsch 296, 2013, Los Nr. 1909. Der thronende Gott wird durch die aramäische Legende als Baal von Tarsos identifiziert, der auch auf Münzen anderer kilikischer Satrapen erscheint. Der Kult des Baal (=semit. Herr) war semitischen Ursprungs. Er wurde oftmals wie in Damaskos, Doliche, Emesa oder Berytos so auch in Tarsos als Stadtgottheit verehrt und war dem griechischen Zeus wie dem römischen Jupiter gleichgesetzt.


Estimate: €4000

About The Seller

Gerhard Hirsch Nachfolger

Gerhard Hirsch Nachfolger holds four auctions per year (in February, May, September, and November). We collaborate with reputable national and international auction houses and can therefore offer... Read More

Send Email to Gerhard Hirsch Nachfolger Or Visit WebSite